Tube and Fitting

> Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Nutzung unserer Webseite ist uns besonders wichtig. Deshalb informieren wir Sie im Folgenden umfassend über die Erhebung, Nutzung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen der Nutzung unserer Webseite.

Name und Anschrift des Verantwortlichen
T+F Tube and Fitting Stahlhandel GmbH
Geschäftsführer: Achim Klostermann, Heinz Wewer
Breitscheider Weg 117
40885 Ratingen
Tel.: 02102 / 87 49 0
Fax: 02102 / 87 49 49
E-Mail: info@tube-and-fitting.de
Bei Fragen bezüglich des Datenschutzes und der Geltendmachung Ihrer Rechte können Sie sich gerne an uns wenden.

Allgemeines zur Datenverarbeitung
Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Webseite sowie der Inhalte und Service-Leistungen erforderlich ist. Die Erhebung und Verwendung von personenbezogenen Daten erfolgt grundsätzlich nur nach Einwilligung des jeweiligen Nutzers der Webseite. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten nach gesetzlichen Vorschriften gestattet ist.

Bereitstellung der Website und die Erstellung von Logfiles
Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners. Folgende Daten werden hierbei erhoben:
> Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
> Das Betriebssystem des Nutzers
> Den Internet-Service-Provider des Nutzers
> Die IP-Adresse des Nutzers
> Datum und Uhrzeit des Zugriffs
>Webseiten, von welchen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt
Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt. Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Webseite an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen und um die Funktionsfähigkeit der Webseite sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Webseite und zur Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung der Serverdaten. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Webseite und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

Verwendung von Cookies
Unsere Webseite verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Webseite auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir setzen Cookies ein, um unsere Webseite nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann. Hieran liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung. In den Cookies wird die Information gespeichert, ob der Browser des aktuellen Nutzers JavaScript unterstützt. Dieses Cookie wird am Ende der jeweiligen Sitzung automatisch gelöscht.

E-Mail-Kontakt
Auf unserer Internetseite ist eine direkte Kontaktaufnahme mit uns über eine bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der E-Mail dient uns allein zur Kontaktaufnahme und Bearbeitung Ihres Anliegens. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer EMail übermittelt werden, ist das berechtigte Interesse an der Kontaktaufnahme aus Servicegründen. Zielt die Kontaktaufnahme auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage die Erfüllung eines Vertrages. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Hierzu können Sie Ihren Widerruf per E-Mail an Ihren jeweiligen Ansprechpartner erklären. Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.

Datenübermittlung an Dritte
Wir erheben (außer im Rahmen der Webserver-Protokolle) nur dann Daten von Ihnen, wenn Sie uns diese selbst mitteilen, um einen unserer angebotenen Dienste zu nutzen (z. B. Bestellung von Informationsmaterial, Anfragen). Diese Daten werden ausschließlich zur Durchführung des jeweiligen Dienstes verarbeitet und/oder genutzt. Soweit für Ihre Anfragen erforderlich, können Ihre Daten auch an Konzernunternehmen weitergeleitet werden. Soweit erforderlich, können auch Dienstleister von uns beauftragt werden, um den gewünschten Dienst zu erbringen (z. B. für den Versand von Informationsmaterial). Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an sonstige Dritte findet nicht statt.

Rechte des Nutzers
Als Nutzer dieser Webseite haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft, deren Empfänger und den Zweck der Speicherung sowie ein Recht auf Berichtigung, Datenübertragung, Einschränkung der Datenverarbeitung und Löschung der bei uns gespeicherten, personenbezogenen Daten. Beachten Sie dabei, dass wir Ihre Daten nicht in jedem Fall löschen können, sondern insbesondere nur dann wenn der Zweck der Datenverarbeitung entfallen ist und keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht besteht. Eine etwaige uns erteilte Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Zur Ausübung Ihrer Rechte genügt eine formlose Mitteilung an den oben angegebenen Kontakt. Bitte teilen Sie uns hierbei mit, auf welche Informationen oder Verarbeitungsaktivitäten sich Ihre Anfrage bezieht, in welchem Format Sie diese Informationen wünschen, und ob die personenbezogenen Daten an Sie oder an einen anderen Empfänger gesendet werden sollen.

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde
Sie können sich bei der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde beschweren, z.B. wenn Sie der Ansicht sind, dass wir Ihre personenbezogenen Daten in unrechtmäßiger Weise verarbeiten. Die für uns zuständige Behörde ist: Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen, Kavalleriestr. 2 – 4, 40213 Düsseldorf, Tel.: 0211/38424-0, Fax: 0211/38424-10, E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de